Suchmaschinenoptimierung Rostock

Optimierte Webseiten, für nachhaltigen Erfolg!

Die eigene Webseite erzielt sehr wenig, bis überhaupt keine Anfragen? Die Firmenseite soll auf der ersten Ergebnisseite, der großen Suchmaschinen erscheinen. Aber wie kann man das erreichen?

Werbung ist teuer. Und man muss dafür auch dauerhaft zahlen. Umso wichtiger ist es, sehr hoch in den Suchmaschinen platziert zu sein. Dafür gibt es ein guten Grund. Besucher, über die natürliche Ergebnisliste sind kostenlos. Und die Besucher haben zudem genau nach Ihnen gesucht. Kommt ein Besucher über die Suche, auf Ihre Webseite, ist die Wahrscheinlichkeit für eine Anfrage hoch.

  • Doch was ist SEO?
  • Wann benötigt man eine Suchmaschinenoptimierung?
  • Wie läuft eine Optimierung ab?
  • Mit welchem zeitlichen Rahmen kann man dabei rechnen?
  1. Definition von SEO „Search Engine Optimization“
  2. Ziele der Suchmaschinenoptimierung
  3. Fazit

Definition von SEO „Search Engine Optimization“

SEO gehört zum Marketing. („Suchmaschinenmarketing“) Bei der Optimierung geht es darum, eine Webseite durch gezielte Maßnahmen, zu mehr Sichtbarkeit im Internet, zu verhelfen. Ganz wichtig, in den „unbezahlten“ Ergebnislisten. („Natural Listings“)

Hat man eine Webseite, zu wenig Besucher, ist eine schlechte oder überhaupt keine Optimierung der Hauptgrund!     

Die Optimierung einer Webseite muss man eher langfristig planen. Ab 6 Monate auch auch Jahre. So müssen die Suchmaschinen, die Inhalte der Online Präsenz indizieren und auch verarbeiten. So ist kurzfristig da nichts zu machen. Man spricht beim Aufbau der Homepage auch von Nachhaltigkeit. Hat man seine Hausaufgaben gemacht, wird man zum Schluss, mit einer guten Platzierung belohnt!

Beim Suchmaschinenoptimieren, unterscheidet man zwischen On-Page und Off-Page Optimierung.
Zur On-Page Optimierung zählt die technische Umsetzung der Internetpräsenz.

  • Ist das Webdesign auf dem aktuellen Stand und das HTML / JavaScript Fehlerfrei programmiert
  • Lädt die Webseite auch schnell? 
  • Wie ist die Struktur und Verlinkung auf der Seite? 

Das sind viele Punkte, die man schon alleine nur durch Veränderungen an der Webseite verbessern kann. 

Bei der Off-Page Optimierung spricht man auch vom „Link Bulding“. Wie der Name schon sagt, es sind äußere Faktoren entscheidend.


Ziele der Suchmaschinenoptimierung

  • Sichtbarkeit
    Die einzelnen Unterseiten einer Homepage, sollen mehr in den Ergebnislisten von Google erscheinen. 
  • Mehr Besucher
    Alleine durch mehr Sichtbarkeit bekommt man automatisch mehr Traffic! 
  • Höherer Umsatz
    Durch mehr Besucher, werden die Produkte einer breiteren Masse zugänglich und dadurch wird eine Steigerung vom Umsatz erzielt.

Fazit

Wie Hoch der Aufwand ist, um bis zum 1. Platz zu gelangen, hängt unter anderem vom Suchbegriff ab. Es gibt Suchphrasen, mit denen man eine gute Platzierung, mit wenig Arbeit erreichen kann. 

Als Suchmaschinenoptimierer aus Rostock, verhelfen wir Ihnen für mehr Erfolg.

Anfrage